Festspiele Mecklenburg-Vorpommern.

25 Jahre Kulturgenuss.

Die Festspiele Mecklenburg-Vorpommern (FMV), das drittgrößte Klassikfestival Deutschlands, feiern in diesem Jahr ihr 25-jähriges Bestehen. Weltstars wie Anne-Sophie Mutter und Daniel Hope geben ihr Können vor einzigartiger Kulisse zum Besten. Der Park von Schloss Bothmer in Klütz und das Staatsgestüt Redefin sind nur zwei von vielen ganz besonderen Klangoasen.

Mercedes-Benz auf den Festspielen.

Als jahrelanger Partner der Festspiele präsentiert Mercedes-Benz auch 2015 wieder einige der besonders attraktiven Konzerte mit einem Kontingent von über 100 Mercedes-Benz Tickets und einem Mercedes-Benz Ausstellungsstand:

Samstag, 27. Juni 2015, ab 13:00 Uhr.
Weltstars in Redefin: Deutsche Kammerphilharmonie Bremen und Daniel Hope.

Daniel Hope tritt erstmalig gemeinsam mit der Deutschen Kammerphilharmonie Bremen und ihrem langjährigen Chefdirigenten Paavo Järvi in der Reithalle in Mecklenburg Vorpommerischen Landesgestüts Redefin auf. Auf dem Programm stehen dabei Mendelssohns Violinkonzert und die 4. Sinfonie von Brahms.

13:00 Uhr Einlass und Empfang bei Mercedes-Benz
16:00 Uhr Pferdeshow
18:00 Uhr Konzert in der Reithalle
Künstler: Deutsche Kammerphilharmonie Bremen, Daniel Hope: Violine, Paavo Järvi: Dirigent

Samstag, 29. August 2015, ab 15:00 Uhr.
Open-Air-Konzert im Park von Schloss Bothmer, Klütz: Ein Sommernachtstraum.

Ein Sommernachtstraum vor der Kulisse von Schloss Bothmer: Das Kammerorchester Basel unter Trevor Pinnock spielt die Suite aus Purcells Oper „The Fairy Queen“, deren Libretto auf Shakespeares „Sommernachtstraum“ beruht. Für den „Sommernachtstraum“ von Mendelssohn kommen renommierte Gesangssolisten, wie Ursula Eittinger, und als Sprecher Klaus Maria Brandauer hinzu.

15:00 Uhr Einlass und Empfang bei Mercedes-Benz
18:00 Uhr Open-Air-Konzert
im Anschluss Festlicher Ausklang mit Feuerwerk
Künstler: Kammerorchester Basel, Ruby Hughes: Sopran, Klaus Maria Brandauer: Sprecher, Trevor Pinnock: Leitung, Ursula Eittinger: Mezzosopran

Saisonhighlight: Samstag, 5. September 2015, ab 13:00 Uhr.
Weltstars in Redefin: Anne-Sophie Mutter und Mutter’s Virtuosi.

Eine der prominentesten Festspielgäste 2015 ist Weltstar Anne-Sophie Mutter, die seit über 35 Jahren als eine der größten Geigerinnen der Welt gilt. Bei Ihrem Konzert in der Reithalle in Redefin tritt sie mit ihrem Solisten-Ensemble Mutter‘s Virtuosi auf. Mit Johann Sebastian Bachs bekanntem Doppelkonzert, Antonio Vivaldis weltberühmten Vier Jahreszeiten und André Previns Nonett spannt das Konzert einen Bogen vom Barock bis zur Moderne.

13:00 Uhr Einlass
16:00 Uhr Pferdeshow
16:30 Uhr Mercedes-Benz Empfang 
18:00 Uhr Konzert in der Reithalle
20:30 Uhr Gemeinsamer Ausklang des Konzertabends
Künstler: Anne-Sophie Mutter: Violine, Leitung

Kontakt.

Falls Sie Interesse an Karten für diese oder andere Konzerte im Rahmen der Festspiele Mecklenburg Vorpommern haben, so wenden Sie sich bitte an uns oder direkt an die Festspiele Mecklenburg Vorpommern.

Für weitere Fragen steht Ihnen Frau Nicola Sturm, Mercedes-Benz Cars Vertrieb Deutschland, nicola.sturm@daimler.com, gerne zur Verfügung.